Flight from Venice to Frankfurt – Italy 4K Travel Channel

Flight from Venice to Frankfurt - Italy 4K Travel Channel
After three experience intensive days in the Marina di Venezia and in the surrounding area, we return home. A nice young man drives us to the airport. It turns out that he is the cousin of Ulrike; she was with us the day before in Mauro’s wine bar. He has a summer job at the Marina di Venezia. In an interesting conversation during the journey, we get to know more about the life of an Austrian in Italy.
Once we have checked in and the plane took off, it turns once a 360 ° loop, as if the pilot wants to show us all the scenes of the last few days again. Both Venice, as well as the Marina di Venezia with the wide beach and Burano are well recognizable. The first major city we see on the mainland is San Dona di Piave and then Ceggia.
Clearly to see is the riverbed of the Tagliamento, one of the last wild rivers in the Alps. The Aeroporto di Rivolto also serves as a point of reference. Once again we see the course of the Tagliamento near Venzone before we cross the Alps, which are covered by a layer of clouds. The next point of reference is the Inn valley with Kiefersfelden, and afterward Rosenheim.
The forests of Englharting and Anzing appear as a dark plain, in the background, we weakly recognize the Chiemsee before the storage lake near Munich comes into view. Very well recognizable is the Franz Josef Strauss airport of Munich and immediately afterward the airport Ingolstadt Manching. Also, Ingolstadt with its medieval center let itself be seen from its most beautiful side. Denkendorf and Marktheidenfeld are the next cities we can recognize.
Very nice to see is also Aschaffenburg. Rodgau has an object that looks like a particle accelerator at first glance. However, the research on the map reveals that it is the test center and the test area of Opel in Dudenhofen. Behind the town of Dietzenbach, the Frankfurt airport appears, but we fly past. We still cross the Rhine and fly a big loop over Wöllstein, Bad Kreuznach, and Sprendlingen before we finally land at the airport.
…….
please read more: https://blog.myvideomedia.com

Nach drei erlebnisintensiven Tagen in der Marina di Venezia und in der Umgebung treten wir wieder die Heimreise an. Ein Cousin von Ulrike, mit der wir den Abend bei Mauro verbracht haben und der einen Ferienjob in der Marina angenommen hat, bringt uns mit dem Auto zum Flughafen. Es ist ein interessantes Gespräch während der Fahrt, in dem er das Leben eines Österreichers in Italien schildert.
Nachdem wir eingecheckt haben und das Flugzeug abhebt dreht es erst einmal eine 360º Schleife, als wolle uns der Pilot nochmal alle Schauplätze der letzten Tage zeigen. Sowohl Venedig, als auch die Marina di Venezia mit dem breiten Strand als auch Burano sind herrlich zu erkennen. Auf dem Festland erkennen wir als erste größere Stadt San Dona di Piave und danach Ceggia.
Sehr schön ist das Flussbett des Tagliamento, einem der letzten Wildflüsse der Alpen, zu erkennen. Auch der Aeroporto di Rivolto bietet uns einen Orientierungspunkt. Noch einmal sehen wir den Verlauf des Tagliamento bei Venzone, bevor wir die Alpen überqueren, die unter einer Wolkenschicht liegen. Nächster Orientierungspunkt ist das Inntal mit Kiefersfelden, danach kommt Rosenheim.
Der Englhartinger und der Anzinger Forst erscheinen als dunkle Ebene, im Hintergrund ist noch schwach der Chiemsee erkennbar, bevor der Speichersee bei München in das Blickfeld gerät. Sehr gut erkennbar ist der Franz Josef Strauss Flughafen von München und gleich im Anschluss der Flughafen Ingolstadt Manching. Auch Ingolstadt mit seinem mittelalterlichen Kern zeigt sich von seiner schönsten Seite. Denkendorf und Marktheidenfeld sind die nächsten Städte, die wir erkennen können.
Sehr schön zu sehen ist auch Aschaffenburg. Bei Rodgau ist ein Objekt zu erkennen, das beim ersten Blick wie ein Teilchenbeschleuniger aussieht. Die Nachforschungen auf der Landkarte ergeben aber, dass es sich um eine Teststrecke von Opel handelt, das Opel Test Center und das Opel Prüffeld Dudenhofen. Nach Dietzenbach erscheint aber schon der Flughafen Frankfurt, an dem wir aber vorbeifliegen. Wir überqueren den Rhein und fliegen eine große Schleife über Wöllstein, Bad Kreuznach und Sprendlingen, bevor wir endgültig landen.
………
weitere Infos im Reisevideoblog: https://blog.myvideomedia.com

Flight from Venice to Frankfurt – Italy 4K Travel Channel

12 thoughts on “Flight from Venice to Frankfurt – Italy 4K Travel Channel”

  1. Good performance! Enchanting singing voice!
    Thank you for a wonderful video.
    Have a nice day💛

  2. How so amazing shots!
    How so magnificently beautiful video!
    Thank you so very much my dear friend for sharing your flight from Venice to Frankfurt with us!

  3. Ein herrliches Video mit super scharfen Luftaufnahmen – Daumen hoch und viele Grüße aus Bremen – Werner

Comments are closed.